Liebe Patienten

Die ersten tetravalenten Grippeimpfstoffe sind da.

Nach dem Ende der schweren Grippewelle wurde der Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherung angepasst. In der kommenden Grippesaison erhalten nun auch gesetzlich Versicherte den wirksameren Vierfach-Impfstoff mit der Grippeimpfung.

Eine echte Virusgrippe (Influenza) ist keine einfache Erkältungskrankheit, sondern eine ernstzunehmende Erkrankung. Insbesondere chronisch Kranke, Menschen ab 60 Jahre sowie Schwangere sollten sich impfen lassen, da bei diesen Bevölkerungsgruppen ein erhöhtes Risiko besteht, dass die Erkrankung schwerwiegende Folgen hat. Für medizinisches Personal gilt die Impfempfehlung gleichermaßen, da durch die Vielzahl enger Patientenkontakte grundsätzlich eine erhöhte Ansteckungsgefahr besteht. Zudem besteht das Risiko, dass sie die Grippeviren an ihre Patienten weiter übertragen – eventuell sogar ohne dass es bemerkt wird.

Die Impfung gegen Grippe sollte jedes Jahr, vorzugsweise im Oktober oder November, durchgeführt werden. Nach der Impfung dauert es ca. 10 bis 14 Tage bis der Körper einen ausreichenden Schutz vor einer Ansteckung aufgebaut hat. Auch eine spätere Impfung zu Beginn des Jahres ist meist noch sinnvoll. Insbesondere, wenn die Grippewelle noch nicht eingesetzt oder gerade erst begonnen hat. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu dieser Impfung haben wir hier für Sie zusammengestellt.



Liebe Patienten


Im Fitnessstudio die Muskeln stärken
Fehlbelastungen, zu wenig Bewegung und eine schwache Muskulatur können zu Beschwerden wie z. B. Rückenschmerzen führen. Das regelmäßige Training im Fitnessstudio hilft, Muskulatur aufzubauen und zu stärken. www.fit-one.de


Liebe Patientinnen und Patienten
Wir haben unsere neuen Praxisräume im Mona Einkaufszentrum in der Pelkovenstr 143, 80992 München bezogen. Sie finden uns im 2. OG (im Hof)

Wir würden uns freuen, Sie in unseren neuen Praxisräumen begrüßen zu dürfen.
Ihr Praxisteam Daneshmand